Arzt-Suche
 
Ggf. nur die erste Zahl Ihrer PLZ:


Fortbildung
 
Aktuelle Termine

Mehr Informationen
Tagungen
 
Empfehlungen

Mehr Informationen




Willkommen bei der GKO


Die Gesellschaft für ganzheitliche
Kierferorthopädie e.V.

Mitgliedschaft
Jetzt Mitglied werden

Die Gesellschaft für ganzheitliche Kierferorthopädie e.V. (GKO) ist aus dem Arbeitskreis für ganzheitliche Kieferorthopädie nach Prof. Dr. Dr. Balters hervorgegangen, deren Gründer und langjähriger Leiter Dr. Christoph Herrmann (* 22. 11. 1935 † 10. 4. 2014) aus Heidelberg war.

Die Fort- und Weiterbildung der Kierferorthopäden und Zahnärzte in ganzheitlicher Kieferorthopädie wird u.a. über die GKO durchgeführt.

Der Kerngedanke der GKO ist:

 Die fundierte Aus-, Fort- und Weiterbildung zum ganzheitlich-
    kieferorthopädisch tätigen Zahnarzt / Kieferorthopäden.

Punkt Die Schaffung einer Informations- und Beratungsstelle für
    und über die ganzheitliche Kieferorthopädie".

Punkt Interessenvertretung unserer fachlichen und politischen Belange bei

    Kammern, KVZen, Krankenkassen und Versicherungen.

Punkt Einsatz für die Therapiefreiheit national wie international,
    besonders auf europäischer Ebene (EU).

Punkt Erhalt eines freien Berufstandes, der in eigener Verantwortung zum   

   Wohle der Patienten tätig sein kann.

Punkt Vertretung gegenüber Gerichten, Gutachtern und Sachverständigen.

BKK advita


GKO-Mitgliederversammlung
Auf der GKO-Mitgliederversammlung in Köln wurde einstimmig ein neues Vorstandsgremium gewählt.

GKO


v.l.n.r. Frau Dr. Susanne Kessen (Stellv. Vorsitzende des wissenschaftlichen Beirates); Dr. Bernhard Herrmann (Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirates der GKO); Thomas Schürholz (Schatzmeister); Frau Dr. Karin Mück (Vizepräsidentin); Prof. h.c. Dr. Werner Becker (Präsident); Dr. Christoph Herrmann (* 22. 11. 1935 † 10. 4. 2014).

Das Interesse der Öffentlichkeit und der Patienten an der ganzheitlichen Kieferorthopädie auf Basis der Bionator- und Crozat-Therapie steigt weiter kontinuierlich an.

Auch das neue Vorstandsgremium wird im Sinne der Patienten und qualifizierten Verbandsmitglieder gemeinsam mit dazu beitragen, dass sich die ganzheitliche Kieferorthopädie auch in Zukunft - auf wissenschaftlicher und politischer Ebene - weiterentwickelt und sich im modernen Gesundheitswesen nachhaltig etabliert.